28. August 2013

Der Sommer kann gehen, der Herbst darf kommen

Ich freue mich schon sehr auf den Herbst. Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit (dicht gefolgt vom Frühling). Die Blätter färben sich rot/orange und  fallen von den Bäumen, die Luft wirkt, als würde sie jeden Tag frischer werden und dieses Geräusch, wenn man durch Laub läuft.... ich liebe es einfach.
Die meisten Leute, die ich kenne, lieben den Sommer... wobei ich mich immer freue, wenn dieser vorbei ist. 
Es gibt für mich kaum etwas schöneres, als in eine Decke gepackt, auf meinem Balkon zu sitzen, Musik zu hören und eine Tasse Tee zu trinken.
Vielleicht wirke ich in meinen bisherigen Posts etwas depressiv, was aber nicht den Tatsachen entspricht.
Im Prinzip bin ich ein lebensfroher Mensch, der sich aber ziemlich häufig durch seine melancholische Seite treiben lässt. 
Und genau das bedeutet auch der Herbst für mich. Melancholie. Im Prinzip ist diese Jahreszeit doch auch ein Symbol für einen Neuanfang. Die alten Laster werden abgelegt, damit im Frühjahr das Ganze von Neuem beginnen kann. So ist eben der Kreislauf des Lebens.... 


Lasst das Alte gehen und freut euch auf das, was noch kommt.


In diesem Sinne ....

L.H.P.


                                (Quelle: http://de.gdefon.com/download/Herbst_Park_verlsst/390966/1920x1080)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen