30. Mai 2014

[TAG Time] Simple Fragen - doch nicht ganz so simple Antworten

Nach dem überstandenen Feiertag, habe ich mich erneut dazu hinreißen lassen, einen "kleinen" TAG mitzumachen. 
Worum geht es? Simple Fragen - simple Antworten... vielleicht... 
Die Fragen sind übernommen aus einem bestehenden TAG und sind nicht von mir erdacht.


Dein Name? Für die meisten im Internet heiße ich "Peaches" und ich fühle mich damit auch durchaus angesprochen.
Wann hast du Geburtstag? 29. Mai
Wo bist du gerade? Im Wohnzimmer (oder auch bei manchen "Wohn-/Stube" genannt) meiner Wohnung. Der Ort, an dem fast alle Blogposts entstanden sind.
Dein schönster Moment bis jetzt? Das Gefühl, was ich empfunden habe, als ich während meiner Reha das erste Mal (nach 6 Jahren) wieder schwimmen war. Unbeschreiblich! 
Was liest du derzeit? "Meine Seele sucht Dich!" von Gabriele Zander und "Sorge dich nicht - Lebe!" von Dale Carnegic, wobei ich gestehen muss, dass ich schon lange an diesen Büchern sitze und sie einfach nicht weiterlese. Aber irgendwann... ja, irgendwann...
Hast du einen Lieblingsfilm? Ich liebe alle Verfilmungen der Romane von Nicholas Sparks. Die meisten Männern würde sie als Frauenfilme abstempeln, aber sie sind einfach so "hachja". Aber auch "Prestige" mit Hugh Jackman und Christian Bale ist großartig. 
Welche populäre Persönlichkeit verehrst du? Hmm... verehren ist vielleicht zuviel gesagt. Aber ich bewundere Troian Bellisario. Sie ist eine wunderschöne Frau, die ihre Rollen ausdrucksstark verkörpert. Dazu kommt ihre gelassene Persönlichkeit und ihr Sinn für Humor. 

 
(Quelle: http://highvoltageblog.net/2013/01/31/the-girl-crush/)



(Quelle: http://es.paperblog.com/style-of-pretty-little-liars-i-troian-bellisario-2104250/)

Bist du derzeit verliebt? fiese Frage... lässt sich nicht so leicht beantworten. 
Die 3 wichtigsten Sachen in deinem Leben? Sachen? Werde mich jetzt einfach mal nicht direkt auf "Sachen" beziehen. Familie, Liebe, Musik.
Was siehst du als deine Heimat an? Irgendwo habe ich mal gelesen "Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl" und das sehe ich auch so. Bisher habe ich noch keinen Ort gefunden, an dem ich mich "zuhause" fühle. Ich lebe zwar schon einige Jahre hier in meinem "Heimatort", aber gäbe es einen Grund hier wegzuziehen, würde ich es definitiv tun.
Hast du ein Lieblingslied? Seit dem Jahre 2000 liebe ich "Somewhere in Between" von Lifehouse. Ich verbinde sehr viel mit diesem Lied. Je nach Gemütszustand baut mich das Lied auf, zieht mich weiter runter oder gibt mir Hoffnung, für das, was kommt. Denn "this is over my head, but underneath my feet". 



Was hörst du derzeit? Ich liebe Musik, die Emotionen transportiert. Und damit meine ich nicht grundsätzlich kitschige Liebeslieder. Ich meine... der Klang einer Gitarre, der für Gänsehaut sorgt; eine Melodie, die dich in andere Welten entführt; eine Stimme, die dich packt; Lyrics, die auch einen Sinn ergeben. Daher bevorzuge ich eher Musik aus den Genres Rock und Metal. Aber je nach Situation höre ich auch gerne den Kram, der im Radio läuft... insofern der Chorus mehr als "Lalala" hergibt. 
Welche Sprachen sprichst du? Deutsch und Englisch. Französisch habe ich zwar in der Schule gelernt, aber davon ist nicht mehr viel übrig. Außer "je ne comprends pas" (ich verstehe nicht), um französischen Gesprächen aus dem Weg zu gehen ;-) Wer weiß, ob ich das jemals gebrauchen kann?!
Dein Lieblingsgetränk? Eiskalte, abgestandene Coca Cola.
Dein Lieblingsessen? Muttis Nudelauflauf
Dein Lieblingsland? Da ich noch nicht soooo viele Länder bereist habe, würde ich spontan Spanien sagen. Ich würde aber sehr sehr gerne nach Irland reisen. Und wenn es so ist, wie ich es erwarte, dann könnte es definitiv mein Lieblingsland werden... 
Was machst du in deiner Freizeit am liebsten? Zeit mit den Menschen verbringen, die mir wichtig sind.
Was hast du letzte Nacht gemacht? Normalerweise würde ich "geschlafen" schreiben. Aber letzte Nacht habe ich viel mehr Zeit damit verbracht, meinen Zeh zu kühlen, da ich am Vortag eine Kollision mit der Couch hatte und ich daher in der Nacht durch die Schmerzen des geschwollenen Zehs wach wurde.
Sommer oder Winter? Da Frühling und Herbst leider nicht zur Auswahl stehen, wähle ich definitiv den Winter.
Was ist deine Lieblingsfarbe? blau (+ schwarz)
Wann hast du zum letzten Mal Urlaub gemacht? Wo? Urlaub? Mit Wegfahren und so? 2009, Nordsee.
Entstanden 2009, Wilhelmshaven
 
Dein Schulabschluss? Habe ich sicherlich schon zwei - dreimal hier im Blog erwähnt. Fachhochschulreife im Sozial- und Gesundheitswesen.
Schönstes Alter? Jedes Alter kann schön sein. Es kommt ja immer darauf an, was man daraus macht?!
Was braucht man für einen perfekten Urlaub? Eine perfekte Urlaubsbegleitung und eine großartige Landschaft.
Geld oder Liebe? Was für eine Frage?! Geld natürlich....nein.... definitiv Liebe!
Deine Augenfarbe? Eine schöne Mischung aus blau/grün/grau. 
Hast du zur Zeit ein Vorbild? Schwer zu sagen... ich denke, ich sehe meine Mutter als ein Vorbild, weil sie in vielen Bereichen sehr besonders ist.
Wie groß bist du eigentlich? Ich bin ein Riese unter den Zwergen... 1,65 m.
Malen oder Singen? Singen! Ich bin total untalentiert, wenn es ums Malen geht. Ich war schon damals eines der Kinder, die beim Ausmalen immer über den Rand gemalt haben.
Nach was bist du süchtig? Wie schrieb die Reha-Klinik so schön? "Nikotinabhängigkeitssyndrom" ...und Esspapier mit (total künstlichem) Erdbeergeschmack. 
Wie würdest du dich mit 3 Worten beschreiben? stur, humorvoll, höflich
Draußen oder Drinnen? Das mache ich vom Wetter abhängig.
Lebst du lieber in der Stadt oder auf dem Land? Habe noch nie auf dem Land gelebt. Aber ein Vorort wäre toll?!
Wann warst du das letzte Mal in einem Einkaufszentrum? Aufgrund meiner gesundheitlichen Einschränkung ist das schon ewig her. Ich glaube 2010. Aber man kommt auch sehr gut ohne aus ;-)
Was ist dein Lieblingstier? Ich meine, diese Frage ebenfalls irgendwo schon einmal beantwortet zu haben. Es sind Esel, Raben und Faultiere.

(Quelle: http://lolimals.net/noch-mehr-faultiere/390)
 
Bei wem warst du das letzte Mal zu Besuch?
Bei meinen Eltern, um meinen Geburtstag zu feiern.
Schlimmste Verletzung die du je hattest? 
Zum Glück "nur" ein eingeklemmter Nerv im Bereich der Brustwirbelsäule. Bisher keine Brüche oder Operationen (knock on wood).
Vermisst du gerade jemanden?
ja
Warst du jemals auf einem Camping-Platz?
Ich habe bis zu meinem (ich glaube) 14ten Lebensjahr fast jede freie Zeit mit meiner Familie auf einem Camping-Platz in den Niederlanden verbracht. Als Kind war das super, weil man jedes Mal seine Freunde wiedergesehen hat und unabhängig von den Eltern unterwegs sein konnte.
Hast du in der Schule eine Auszeichnung bekommen?
Ja... sie nannte sich "Zeugnis".
Bist du Braun? Die Frage ist seltsam?! Aber nein, ich werde äußerst selten "braun". In der Regel behalte ich meine vornehme Blässe (oder von meiner Mutter auch "Kellerbräune" genannt) das ganze Jahr über. Als Teenager nannte meine Mutter mich auch liebevoll "Kellerkind" oder "Nachtschattengewächs". Sollte ich mal längere Zeit in der Sonne verbringen, werde ich mehr rot als braun. Und sobald die Röte verschwunden ist, bin ich wieder blass.
Sammelst du etwas?
Postkarten und Schallplatten. Da ich selbst ja kaum in den Urlaub fahre/fliege, lasse ich mir von den lieben Menschen aus meinem Umfeld (Familie, Bekannte, Arbeitskollegen) Postkarten mitbringen, die eine Platz an meinem Kühlschrank bekommen. Schallplatten sammel ich noch nicht so lange, aber lege bei der Sammlung großen Wert darauf, dass es Platten sind, mit denen ich etwas verbinde und ich sie auch hören mag. Was bringen mir Omas alte Schlagerplatten, wenn sie nur im Regal stehen, um zu verstauben?
Letztes Mal als du von der Polizei kontrolliert worden bist?
Bei einem kleinen Auffahrunfall vor knapp 2 1/2 Monaten. Aber eine Allgemeine Verkehrskontrolle habe ich bisher noch nicht miterlebt.
Was steht in deiner letzten SMS?
"Dank dir"

 
Und erneut hattet ihr nun die Möglichkeit, mich ein wenig besser kennen zu lernen. 

L.H.P.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen