6. Juli 2014

Was passiert dann? (Filmzitat III)

Er:" Und dann fragte der Andere sie, ob sie einen Drink wolle, als Jason auf sie zu kam. Also fragte sie den Kerl, "was ist, wenn ich mich auf den Drink einlasse? Was passiert dann?"
Und er tat so, als wüsste er es nicht. Also sagte sie es ihm. 
Sie fragte, ob sie in so ner scheiss Bar mit seinen Freunden Bierpump spielen würden, bis sie irgendwann bei ihm zuhause landen, in Maryhill? Sie fragte, ob sie mit anhören müssen, wie sein Mitbewohner eine Hilary oder Emily vögelt, oder wie auch immer die heißen würde, bis sie einschlafen? Und sie fragte, ob sie ein Jahr später noch immer dort wären... in dieser Bar? Nur, dass der Typ sich jetzt verpflichtet fühlen würde, sie zu heiraten.... und Kinder zu bekommen, weil er glaubt, dass sie das erwartet.
Und dann im Sommer... würden sie rauf in die scheiß Hamptons fahren..."
Sie: "...um seine scheiß Eltern zu treffen."
Er:" Sie würde sich dauernd fragen, ob die sie hübsch genug finden"
Sie:" Klever genug!"
Er:" ... sich dauernd fragen, ob die sie klever genug finden."
Sie:" Weil das nie eine war..."
Er:" ... und nie eine je sein würde?! Und Jason wusste das jetzt. Und er würde einfach alles tun, um es wieder gut machen zu können und zu dem Moment zurück zu kehren, an dem sie sich kennengelernt haben, bevor alles schief gegangen ist.... bevor er nicht für sie da war, als sie ihn dringend gebraucht hat... bevor er verstanden hat, dass für jemanden da zu sein, wenn es am schwierigsten ist, das ist, worum es in Beziehungen geht. Jason wusste das jetzt... und er bedauerte unendlich, was er getan hatte."
(Filmzitat: "Für immer Single")


(Quelle: http://www.kino.de/kinofilm/fuer-immer-single/fotoshow/151895/839713)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen