18. August 2014

[TAG Time] Quer-Beet

Und wieder bin ich über ein paar TAG-Fragen gestolpert, die ich hier mal als kleinen "Lückenfüller" beantworten werden.


  • Das schönste Alter (bis jetzt)?
    • Schwierig zu beantworten. Also ich hatte eine wirklich schöne Kindheit und da gibt es sicher einige Jahre, die wirklich toll waren (soweit ich mich daran erinnern kann). Aber rückblickend betrachtet, war meine Zeit im Alter von 14-17 Jahren wirklich toll. Natürlich würde ich die Krisen eines pubertierenden Mädels ausklammern wollen. Aber ich habe in den Jahren viel erlebt, viel gesehen und viel getan, was Auswirkungen auf mein weiteres Leben hatte. War wirklich eine schwierige, aber dennoch tolle Zeit.
  • Lieblingsfach in der Schule? 
    • Auch das kann ich nicht mit ein paar Stichworten beantworten. Auf dem Gymnasium war ich sehr an Musik und Biologie interessiert. Während meiner Berufsschulzeit hatte ich Spaß an Englisch, Deutsch und Mathe. Seltsam, oder?
  • Besteht Interesse an Parties?
    • Nein. Ich war noch nie eine begeisterte Party-Gängerin. Ich bevorzuge es, mich mit Menschen unterhalten zu können. Und wenn ich irgendwo bin, wo die Musik (die meist eh nicht meinen Geschmack trifft), so laut aufgedreht ist, dass man sich gegenseitig anbrüllen muss, dann macht mir das Alles schon keinen Spaß mehr.
  • Liest du Zeitung?
    • Ja. Nicht regelmäßig, aber hin und wieder schon.
  • Warst du schon mal im Krankenhaus?
    • Hmm... lasst mich mal nachdenken.... ähm.... ja?! Schließlich habe ich einige Jahre in einem gearbeitet. Abgesehen davon, musste ich schon einige Personen im Krankenhaus besuchen. Ich selbst war jedoch (zum Glück) noch nicht Patientin in einem.
  • Action- oder Liebesfilm?
    • Ich mag es nicht, wenn die Geschichte, die ein Film erzählen will, nur von explodierenden Autos, ständigem Rumgeballer oder blutverströmten Actionhelden getragen wird. Also von daher.... Liebesfilm.
  • Was hörst du derzeit?
    • Wer mich kennt, weiß, dass ich eigentlich kein großer Fan von deutschsprachiger Musik bin. Aber aufgrund meiner kleinen Nebentätigkeit (**An dieser Stelle: Liebe Grüße an Max**), habe ich in letzter Zeit (für meine Verhältnisse) viel deutschsprachige Musik gehört. In diesem Zusammenhang kann ich euch mal den talentierten David Pino ans Herz legen. Da wird in näherer Zukunft noch Einiges von ihm, auf uns zukommen. Ihr dürft gespannt sein :) 
http://www.davidpino.de

  • Nenne eine Lebensweisheit?
    • Manchmal sollte man sich weniger um das kümmern, was andere stört, sondern viel mehr um das, was man selbst braucht.
  • 3 Dinge, die du auf eine einsame Insel mitnehmen würdest:
    • Stifte, Papier und eine Ukulele
  • Deine Haarfarbe?
    • Seit ein paar Jahren endlich wieder meine Naturhaarfarbe "hellbraun". Ab und zu mal Dunkel-Kirsch-Rot getönt. 
  • Beende den Satz "Lost in ...."
    • ...thoughts.
  • Film oder Buch?
    • Ich lese wirklich selten mal ein Buch. Ich bevorzuge dann doch Filme. 
  • Hast du studiert?
    • Obwohl mir das in der Vergangenheit oft angeraten wurde, habe ich mich gegen ein Studium entschieden?! Ich wollte irgendwann einfach mal aktiv werden, Geld verdienen und mir ein Leben, außerhalb des Elternhauses, aufbauen. 
  • Deine Lieblingstätigkeit am PC?
    • Musik hören, schreiben und Videos schauen.
  • Glaubst du an Wunder?
    • "Wunder gibt es immer wieder....". Nicht jedes Phänomen würde ich als ein Wunder bezeichnen. Aber ich glaube schon daran, dass manchmal Dinge passieren können, die sich nicht so einfach und vor allem nicht wissenschaftlich erklären lassen.
  • Glaubst du an Geister?
    • Ich weiß noch, dass ich als Kind ziemlich daran glaubte. Ich hatte keine Angst davor. Im Gegenteil... ich weiß noch, dass ich gerade auf Reisen mir öfter vorstellte, dass mich "gute Geister" begleiten. Ich hatte wohl schon immer eine ziemlich merkwürdige Phantasie.
  • Der Sinn des Lebens? (Deiner Meinung nach...)
    • Ganz ehrlich... den suche ich noch. Aber das Leben wäre auch irgendwie langweilig, wenn man nicht ständig danach suchen würde.
  • Deine aktuellen Gefühle sind...
    • ... unergründlich.
  • Was sagst du zum aktuellen Fernsehprogramm?
    • Dazu kann ich nicht viel sagen, da ich wirklich selten fernsehe. In der Regel läuft der Fernseher nachts zum Einschlafen. Dann schalte ich irgendeine Doku ein und kriege im Normalfall gerade mal 10-20 Minuten davon mit.
  • Was macht einen Menschen reich?
    • Liebe und Familie, auf die man zählen kann.
  • Was bedeutet dir die Natur?
    • Ich bin kein Landkind. Ich gehe auch nicht gerne Zelten. Aber dennoch war mir die Natur schon immer auf eine Art und Weise wichtig, um für mich ein Gleichgewicht zu finden. Wer meinen Blog etwas verfolgt, wird sicherlich schon über meine Blogposts zum Thema "Wald" gestoßen sein. 
  • Deine Träume?
    • Eines Tages eine eigene Familie zu gründen und mit mir selbst im "Reinen" zu sein.
  • Wie groß bist du?
    • Ich meine, dies bereits in einem anderen "[TAG TIME]"-Blogpost erwähnt zu haben. Aber nochmal fürs Protokoll: Ich bin 1,65m klein.
  • Was ist besser? Arbeit oder Schule?
    • Jetzt, wo ich seit einigen Jahren im Berufsleben bin, kann ich sagen, dass Schule doch um Einiges besser ist. Man hat zwar auch einige Verpflichtungen und wird dank der Hausaufgaben auch in seiner Freizeit ziemlich damit geplagt, aber dennoch würde ich die Schulzeit als ungezwungener und "freier" betrachten. 
  • Bist du naiv?
    • Manchmal wünschte ich mir, ich wäre es. Ich glaube, dass man durch eine kleine Portion Naivität unbesorgter und unvoreingenommener an manche Dinge und Situationen herantreten kann. Leider blieb mir das bisher verwehrt.
  • Online shoppen oder doch lieber in der Stadt?
    • Durch meine "Bequemlichkeit" und natürlich meine Erkrankung, bevorzuge ich das Online-Shoppen. Man hat auch viel mehr Ruhe und Zeit, sich mit der Auswahl zu beschäftigen.
  • Kaffee, Tee oder Kakao?
    • Ich mag keinen Kaffee, Tee trinke ich nur dann, wenn ich krank bin oder mir kalt ist und Kakao gehört für mich zu den Genussmitteln, die ich mir vielleicht 2-4 Mal im Jahr gönne. Bin wohl eher der Kaltgetränk-Konsument.
  • Dein Lieblingssong zur Weihnachtszeit?
    • Uhhhh... da ich Weihnachten liebe, gibt es da einige, z.B.:
      • Dean Martin - Let it snow
      • Faith Hill - Where are you Christmas
      • Nsync - Under my tree / The First Noel
      • Frank Sinatra - Santa Claus is coming to town
  • Wenn du spontan auswandern könntest, ohne dir Sorgen um alles zu machen, wohin würde es dich ziehen?
    • Hmm... Irland, Schweden, Finnland oder Kanada.

  • Wie lange am Stück schaffst du es maximal, offline zu bleiben, bevor es in den Fingern kribbelt?
    • Hmm... also während meiner Reha hab ich es 6 Wochen FAST ohne Internet ausgehalten. Aber ich glaube, 2 Wochen komplett offline wären das Maximum. Und da würde ich sicherlich ab und an mal an das Denken, was ich online "verpassen" könnte. Traurig, aber wahr.
So... soviel erst einmal dazu :)
Weitere Fragen werden sicherlich irgendwann folgen, dürfen aber auch gerne außer der Reihe gestellt werden.

L.H.P. 

Kommentare:

  1. Hallo Peaches,
    du hast hier einen sehr schönen Blog. Die Struktur und Übersicht ist dir toll gelungen. Auch deine Berichte sind hochinteressant.
    Ich wünsche dir für deine ZUkunft alles gute
    glg aus Graz
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      vielen Dank für die äußerst lieben Worte :)
      Es freut mich sehr, dass du dich auf meinen Blog verirrt hast und es dir sogar gefällt.
      So etwas liest man doch gerne :)

      Ganz liebe Grüße
      L.H.P.

      Löschen